Berichte

Bericht Kinderfasching 2010

 

Der Förderverein der Grundschule hatte am Samstag, den 13.02.2010 zu Kinderfasching ins Bürgehaus eingeladen und zahlreiche Narren und Närrinnen folgten prompt dieser Einladung.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Kinder erst einmal mit einem 3-fachen "Schönstadt - Helau" und mit einem Süßigkeitenschauer begrüßt.

Kurz darauf folgte dann schon der Auftritt des Schwarzenborner Funkenkorps, der mit seinen Tanzdarbietungen wieder, wie bereits traditionell in den letzten Jahren auch, für Stimmung sorgte.

Das diesjährige Highligt aber war sicherlich der 1 1/2 stündige Auftritt der Gruppe Spunk, die mit ihrem Programm "Hakuna Matata" den kleinen und großen Indianern, Cowboys, Prinzessinnen und Feen, Hexen und vielen anderen toll kostümierten Kinderen, großen Spaß bereiteten.

 

Spaß hatten natürlich auch die Kleinen in der Spielecke, wo sie rutschen konnten, oder mit besonders große Bausteine ausgefallene Bauwerke bauen konnten.

Last but not least tanzten die Purple Hopper Hipps und gaben dem begeisterten Publikum sogar noch eine Zugabe. Vielleicht wurde hier schon der Grundstein für einen weiteren traditionellen Programmpunkt beim Schönstädter Kinderfasching gelegt?


Zwischen den Auftritten regnete es immer mal wieder Bonbons und Fruchtgummi von der Bühne und die Jecken konnten sich am leckeren Kuchenbüffet des Kirchenchors stärken oder sich weitere Süssigkeiten am Stand von Familie Traber kaufen. Der Erlös aus dem Verkauf der Zuckerwatten wurde von Familie Traber übrigens an den Förderverein gespendet! Die Burschenschaft übernahm ganz selbstverständlich die Ausgabe der Getränke an der Theke; ihnen gilt, wie allen anderen Beteiligten und Helfern, die für diesen rundum gelungenen Nachmittag gesorgt haben, ein ganz besonderer Dank!

es grüssen, Hanni, Nanni und ihre Freundin Tina

Zusätzliche Informationen